Mein Rumänien

Rumänien-Foto-Blog

                                                                                        

 

 

 

 

 

 

 

                                                                                                    Foto: Im Donaudelta

Der Triumphbogen (Arcul de Triumf) in der rumänischen Hauptstadt Bukarest

Urlaub in Rumänien

November 2018
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Das Kloster Horezu, rum.: Mănăstirea Horezu -Region: Kleine Walachei

 

Das Kloster Horezu (Mănăstirea Horezu) wurde in den Jahren von 1691 bis 1697 erbaut; in der Zeit des Märtyrers Konstantin Brancoveanu (1688 - 1714).

 

karte-horezu

 

Quelle: Google Maps - Horezu

 

 

Blick auf das Kloster Horezu

 

Foto: Blick auf das Kloster Horezu

 

 

Eingang zum Kloster Horezu

 

 Foto: Eingang zum Kloster Horezu

 

 

Kloster Horezu

 

Foto: Kloster Horezu

 

 

Im Innenhof des Klosters Horezu

 

Foto: Im Innenhof des Klosters Horezu

 

 

Im Innenhof des Klosters Horezu

 

Foto: Im Innenhof des Klosters Horezu

 

 

Klosters Horezu

 

Foto: Kloster Horezu

 

 

Malerei an den Außenwänden des Klosters Horezu

 

Foto: Malerei an den Außenwänden des Klosters Horezu

 

 

Malerei an den Außenwänden des Klosters Horezu

 

Foto: Malerei an den Außenwänden des Klosters Horezu

 

 

Eingangsbereich zum Klosters Horezu

 

Foto: Eingangsbereich zum Klosters Horezu

 

Im Innenhof des Klosters Horezu

 

Foto: Im Innenhof des Klosters Horezu

 

 

Tür zum Klosters Horezu

 

Foto: Tür zum Klosters Horezu

 

 

Blick vom Kloster Horezu aus gesehen

 

Foto: Blick vom Kloster Horezu aus gesehen

 

 

Zur Startseite                                 Zum Seitenanfang

 

1908 Views
Kommentare
()
Einen neuen Kommentar hinzufügenEine neue Antwort hinzufügen
Ich stimme zu, dass meine Angaben gespeichert und verarbeitet werden dürfen gemäß der Datenschutzerklärung.*
Abbrechen
Antwort abschicken
Kommentar abschicken
Weitere laden